My Playroom-Project

Series 1

Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm






Series 2

Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm






Series 3

Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm






Series 4

Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm






Series 5

Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm






Series 6

Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm






Series 7

Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm






Series 8

Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm






Series 9

Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm






Series 10

Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm Spielraum - Martin Rehm




In my box!

This website introduces the reader to just one of my Playroom projects: a totally new approach to "People Shootings".

The project necessitates only two ingredients:
- the human body
- a wooden box one half a cubic meter (or 1x1x0,5) painted white inside

The box is placed in a room. The person is put inside the box and must adapt to the small space. They cannot stand up or hold on to anything for support and their view is extremely short and obstructed. These limitations are in direct contrast to the white walls of the box and the sensual, soft lines of the model's body. Under these extreme and unnatural conditions the model is asked to "play" with the space to develop a sculptural pose that is strong, striking and communicates a one-of-a-kind impressive image for the photograph.


Limited Editions

Signed, numbered and limited Fine-Art-Prints are available. Please write an email to mail@martinrehm.com for further information.

Limited Edition of 10:  
C-Print, Hahnemuehle heavy Fine-Art-Paper, black&white, ca. 100x100 cm  
C-Print, Hahnemuehle heavy Fine-Art-Paper, black&white, ca. 50x50 cm  
   
Limited Edition of 10 with modern white frame:  
C-Print, Hahnemuehle heavy Fine-Art-Paper, black&white, ca. 100x100 cm  
C-Print, Hahnemuehle heavy Fine-Art-Paper, black&white, ca. 50x50 cm  
C-Print, Hahnemuehle heavy Fine-Art-Paper, black&white, ca. 30x30 cm  




//



"Ab in die Kiste."

Bei diesem Projekt stehen der menschliche Körper und eine Holzbox im Mittelpunkt. Ich habe Menschen in eine Kiste von nur rund einem halben Kubikmeter Größe gebracht (1x1x0,5m). Diesem vordefinierten Raum sollten sie sich binnen kürzester Zeit annehmen und damit "spielen". Für einen Menschen ist dies eine ungewohnte, beengende und unnatürliche Umgebung. Man kann weder aufrecht stehen, noch ist es möglich sich irgendwo festzuhalten. Die Sicht ist auch stark eingeschränkt. Kontrastiert wird dies alles durch das helle Weiß, sowie das Sinnliche und die weichen Formen eines weiblichen Körpers. Unter diesen unwirklichen Voraussetzungen habe ich meine Modelle gebeten, sich mit dem Raum auseinanderzusetzen. Körper sollten skulpturenartig, stark und wirkungsvoll in Szene gesetzt werden. Entstanden sind einzigartige und kraftvolle Momentaufnahmen.











top ↑





select image 11xx